Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

R_Mr_May_und_das_Fluestern_der_Ewigkeit_-_PlakatDer vielleicht deprimierendste Film des Jahres. Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit ist ein Film über einfache Menschen, Einsamkeit und eine Welt, in der selbst ein würdevoller letzter Abschied wegrationalisiert wird. Mr. May, grandios gespielt von Eddie Marsan, ist ein herzensguter, korrekter Mensch, ohne Freunde, ohne Familie, ohne Spaß am Leben. Statt eines Schwarzen Tees eine Heiße Schokolade zu bestellen, stellt für ihn die größtmögliche Extravaganz dar. Man erfährt wenig Gesichertes über ihn, doch Blicke und unausgesprochene Sätze verraten sehr vieles. Ein leiser, kleiner, starker Film, dessen bitteres, zynisches und zugleich frohes Ende eine Ambivalenz besitzt, die nachwirkt und zu Tränen rührt. Man muss sich jedoch darauf einlassen können.

 

 

 

 

 

 

Filmplakat: Piffl Medien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>